Keine Zukunft: "Bauer sucht Frau"-Nils schickt Sabrina weg

Es hätte so schön werden können. Eigentlich schienen Mutterkuhhalter Nils und Hofdame Sabrina sich bestens zu verstehen. Der Kandidat der diesjährigen Staffel von Bauer sucht Frau zeigte seiner Bewerberin nur zu gerne seinen Hof und weihte sie in das Leben eines Bauern ein. Vor allem über ihre Hilfe beim unliebsamen Ausmisten des Hühnerstalls freute sich der 33-Jährige. Doch Sabrina sieht Nils offenbar nicht langfristig an seiner Seite.

„Ich finde Sabrina sehr nett, sie lacht auch viel und ist lustig, aber Romantik ist für mich jetzt nicht im Spiel“, schätzt Nils seine Gefühlslage gegenüber Sabrina im Interview ein. Bei einer Frau sind dem Landwirt vor allem Gemeinsamkeiten wichtig. „Ich habe nicht so richtig Gefühle für dich entwickeln können“, gesteht Nils seiner Hofdame schließlich.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel