Katy Perry in Angst: Stalker ist noch immer auf freiem Fuß!

Das dürfte Katy Perry (36) bestimmt ziemlich beunruhigen. Die Sängerin wurde durch Hits wie “I Kissed a Girl” oder “Last Friday Night” zum echten Weltstar und hat dadurch viele Bewunderer – doch nicht alle haben Gutes im Sinn: Die 36-Jährige hat mit einem Stalker zu kämpfen. Der 38-Jährige Mann versuchte bereits, auf ihr Grundstück vorzudringen und wurde deshalb zu einer Gerichtsanhörung geladen: Doch da tauchte er nicht auf.

Am Freitag erschien William Terry nicht zu einem angesetzten Gerichtstermin, wie TMZ nun berichtete – daraufhin wurde ein Haftbefehl gegen ihn ausgestellt. Er soll obdachlos sein und nicht nur Katy belästigt haben, sondern auch ihre Familie und Freunde auf Twitter bedrohen. Die Sängerin konnte bereits eine einstweilige Verfügung gegen ihren Stalker erwirken – allerdings befindet er sich nun weiterhin auf freiem Fuß und das dürfte bei der Verlobten von Orlando Bloom (43) für Unbehagen sorgen.

Seit dem unerlaubten Vordringen auf das Grundstück wurde Orlando sogar mit Pfefferspray in der Öffentlichkeit gesichtet. Das trage er nun immer als Verteidigung bei sich, wie The Sun berichtete. “Terry ist gefährlich und will Orlando das Genick brechen”, erzählte Katy in der Vergangenheit besorgt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel