Katy Bähm: Disput mit Vater wegen Sexualität

Katy Bähm ist ein bunter und schriller Paradiesvogel bei "Promi Big Brother" 2020. Ist sie in der Show mehr als Drag Queen zu sehen oder zeigt sie auch ihre private Seite? Wie heißt Katy Bähm eigentlich mit bürgerlichem Namen? Und wie sieht sie ohne Schminke aus?

Bunt, laut und nicht auf den Mund gefallen: Katy Bähm wird bei "Promi Big Brother" 2020 für Furore sorgen. Bereits in der Vergangenheit zeigte die Drag Queen, dass man sich besser nicht mit ihr anlegt. Wie tickt sie privat?

Warum ist Katy Bähm berühmt?

Für die 27-jährige Künstlerin ist der Einzug in den VIP-TV-Knast nicht der erste Auftritt im Trash-Fernsehen. Bereits letztes Jahr war sie Teil der ProSieben-Show "Queen of Drags", das von Heidi Klum, Tom Kaulitz und Conchita Wurst präsentiert wurde.

In der Sendung bezeichnete sich Katy Bähm immer wieder als die schönste Drag Queen Deutschlands. In der vierten Folge musste sie sich allerdings geschlagen geben und landete damit auf dem sechsten Platz.

Katy Bähm privat: So heißt sie wirklich

Die Kunstfigur Katy Bähm ist seit Jahren eine feste Größe in der LGBTQI*-Szene. Dahinter steckt eigentlich Burak Bildik, wie die Queen mit bürgerlichem Namen heißt. Vor einigen Jahren verkleidete er sich an Karneval als Lady Gaga, woraus eine Vorliebe für die Drag-Kultur entstand – die Geburtsstunde von Katy Bähm.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel