Kate Merlan schießt gegen ihren Ex: Hat Boyband-Star Benjamin Boyce sie körperlich und psychisch misshandelt?

Kate Merlan schießt gegen ihren Ex: Hat Boyband-Star Benjamin Boyce sie körperlich und psychisch misshandelt?

Kate Merlan klagt Benjamin Boyce an

Heftige Anschuldigungen gegen Benjamin Boyce

Es sind Worte, die einen bis ins Mark erschüttern und die Kate Merlan (33) nur schwer über die Lippen bekommt. Die Ex-“Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin spricht im Interview mit RTL über die wohl schlimmste Zeit ihres Lebens. Und einer kommt dabei gar nicht gut weg – mit spitzen Anschuldigungen schießt Kate gegen Ex-Partner Benjamin Boyce (52). Der „Caught in the Act“-Star soll sie seelisch und körperlich missbraucht haben. Was ihm das Tattoo-Model genau vorwirft und seine Version der Geschichte zeigen wir oben im Video.

Kate Merlan kämpft mit den Tränen

Es fällt ihr sichtlich schwer, über ihre Vergangenheit zu sprechen. Kate muss im Interview mit RTL immer wieder kurz unterbrechen und sich sammeln. Zu krass sind die Gefühle, die sie mit der Ex-Beziehung zu Sänger Benjamin Boyce in Verbindung bringt.

Warum sie nicht schon viel früher darüber gesprochen hat, was sie an seiner Seite erlebt hat? „Benjamin schafft es, auf so eine Art und Weise, einen so krass zu manipulieren, dass er dir das Gefühl gibt: Alles, was du tust, ist falsch“, erinnert sie sich an die gemeinsame Zeit, „also, er hat das immer so gedreht am Ende, dass ich immer schuld war.“

Nach der Beziehung soll Benjamin ihr außerdem gedroht haben, wie sie erklärt: „Der hat mich so krass unter Druck gesetzt. Er hat immer wieder gesagt: ‘Wenn irgendjemand weiß – ich habe sowieso schon so ein schlechtes Image – wenn du irgendjemandem erzählst, dass ich das bei dir auch gemacht habe, dann werde ich dir das Leben kaputtmachen’“.

Benjamins Version der Geschichte ist eine andere

Benjamin Boyce will die Vorwürfe so nicht auf sich sitzen lassen. Er weist die Anschuldigungen im Gespräch mit RTL klar von sich. Als wir ihn mit Kates Aussagen konfrontieren, verrät er: „Ich habe mich die ganze Beziehung nur verteidigt.“ Laut seinen Aussagen soll auch Kate handgreiflich geworden sein, ihn sogar mit einem Kabel geschlagen haben.

Trotzdem stellt er klar: „Du kannst mit Kate auch Spaß haben, Kate ist frech, Kate ist lustig.“ Deshalb habe er so lange an der Beziehung festgehalten.

Ein Fall für die Staatsanwaltschaft

Der Fall Kate Merlan gegen Benjamin Boyce – das letzte Wort scheint hier noch lange nicht gesprochen zu sein. Wer recht hat, soll jetzt die Staatsanwaltschaft klären.

Die Chronik ihrer Liebe

Das Tattoo-Model und der Musiker waren etwas mehr als ein Jahr ein Paar. Nachdem sie im Sommer 2019 gemeinsam vor laufenden Kameras im „Sommerhaus der Stars“ um den Sieg gekämpft und immer wieder heftig gestritten haben, folgte das Liebes-Aus. Nur wenige Monate nach den Dreharbeiten gaben sie ihre Trennung öffentlich bekannt. Den Rosenkrieg, der wenig später zwischen den Ex-Partnern ausgebrochen ist und jetzt neuen Zündstoff erhält, hätten wohl beide Parteien gerne vermieden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel