"Kampf der Realitystars": Mega-Skandal hinter den Kulissen!

Großes Wiedersehen abgesagt

Eigentlich war für Anfang September die Aufzeichnung einer Wiedersehensshow von “Kampf der Realitystars” geplant — doch daraus wird nun nichts!

Es waren wohl nicht alle Akteure gewillt trotz Vertrag an der Show teilzunehmen“, so ein Insider.

Kader Loth bestätigt: “Es hätte den Tag der Abrechnung gegeben, und das wäre vielleicht in einen verbalen Krieg ausgeartet.

Große Enttäuschung für die Fans von “Kampf der Realitystars”! Medienberichten zufolge wurde das “Große Wiedersehen” abgesagt. Das steckt dahinter …

“Kampf der Realitystars”-Wiedersehen: “Das wäre in einen verbalen Krieg ausgeartet”

Die zweite Staffel von “Kampf der Realitystars” ist derzeit noch in vollem Gange und die verbliebenen Promis liefern sich weiterhin ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Sieg. Gedreht wurde das TV-Spektakel allerdings schon im Februar. Seitdem ist einige Zeit vergangen und jetzt war eigentlich die Aufzeichnung einer Wiedersehensshow für Anfang September geplant — doch daraus wird nun nichts! Wie die “Bild” berichtet wurde der Dreh kurzfristig abgesagt.

Ein Produktions-Insider soll gegenüber der “Bild” verraten haben:

Es waren wohl nicht alle Akteure gewillt trotz Vertrag an der Show teilzunehmen. Dann ist es sinnlos, die Sendung durchzuführen.

Offenbar seien schlimme Auseinandersetzungen während der Show der Grund dafür. Kandidatin Kader Loth, 48, erklärte gegenüber dem Portal: “Ich find’s eigentlich gut, dass das Wiedersehen nicht stattfindet. Es hätte den Tag der Abrechnung gegeben, und das wäre vielleicht in einen verbalen Krieg ausgeartet.” Zur Abrechnung vor laufenden Kameras wird es nun leider nicht kommen.

Mehr zu “Kampf der Realitystars” liest du hier:

  • Silvia Wollny: Klartext zu “Kampf der Realitystars”

  • “Kampf der Realitystars”: Wer hat in den Pool gepinkelt?

  • “Kampf der Realitystars”-Loona: Krasser Shitstorm

 

Das sagt RTLZWEI

Offiziell erklärte der Sender RTLZWEI zu den Gerüchten:

Aus organisatorischen Gründen mussten wir die Aufzeichnung leider absagen.

Schade! Zum Glück sind aber noch drei Folgen übrig bis zum großen Finale am 15. September. Und in denen werden sicherlich noch ordentlich die Fetzen fliegen …

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel