K.o. bevor das Promiboxen losgeht? Giulia Siegel hängt am Tropf

K.o. bevor das Promiboxen losgeht? Giulia Siegel hängt am Tropf

Giulia Siegel hängt am Tropf

Giulia Siegel hängt am Tropf

Wenn Djane und Musikproduzentin Giulia Siegel (45) sich etwas vornimmt, dann zieht sie es auch durch. Demnächst will sie beim TV-Promiboxen abräumen – doch davor steht hartes Training auf dem Plan. So hart, dass es für sie nun im Krankenhaus endete. Fans sind besorgt, als Giulia plötzlich bei Instagram zeigt, wie sie eine Infusion verabreicht bekommt. Was da los ist und wie es ihr geht, verrät sie im Video.

„Endlich eine Sportart gefunden, die mir richtig Spaß macht"

„Endlich eine Sportart gefunden, die mir richtig Spaß macht und fordert“, schrieb die 45-Jährige vor kurzem bei Instagram. Dabei ist hartes Training und gesunde Ernährung eigentlich eher eine Herausforderung für Giulia, wie sie zugibt: „Ich bin ja echt nicht diszipliniert. Rauche, trinke, mache keinen Sport, Wasser und Salat schmeckt mir nicht. Nun habe ich vier Wochen Zeit um so fit zu werden wie noch nie und das mit knapp 46 Jahren.“

Aber: Die Dreifachmama zieht durch! Auf ihrem Instagram-Account dokumentiert sie, wie viel sie trainiert. Vielleicht sogar etwas zu überambitioniert? Ihr Körper hat offenbar gestreikt und muss sich jetzt erstmal erholen. Zum Glück hat sie Fans, die ihr mit lieben Worten beistehen. „Du haust die alle um!“, prophezeit etwa ein Follower. Ein anderer meint: „So energiegeladen wie du wirkst, rockst du das. Alter Schwede bist du gelenkig, bald hat dein Trainer Angst vor dir!“ Und auch Giulia selbst ist ganz überrascht von so viel positivem Feedback: „Habe selten soviel private, aufbauende, informative und „selbst erfahrene“ Nachrichten bekommen.“

Na, dann dürfte dem Promiboxen-Sieg ja nichts mehr im Wege stehen…

Im Video: Giulia Siegels Gewichtsdrama

Giulia Siegel hat wieder 4,7 Kilo mehr


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel