Jessica und Johannes Haller kehren nach Deutschland zurück

Sie kann es kaum erwarten!

Jessica und Johannes Haller kehren nach Deutschland zurück

Zwar hatte Jessica Haller (32), damals noch Jessica Paszka, in der vierten Auflage von „Die Bachelorette“ ihre letzte Rose nicht an Johannes Haller (34) verschenkt, trotzdem wurden die beiden nach der Staffel ein glückliches Paar. Zusammen wanderten sie nach Ibiza aus. Jetzt reist die Familie jetzt für ein paar Tage nach Deutschland.

Es geht zurück nach Deutschland!

Die ehemalige Bachelorette ist voller Vorfreude auf die nächsten Tage, denn für sie und ihre Familie geht es für ein paar Tage zurück nach Deutschland. Derzeit haben sie ihren festen Wohnsitz noch auf Ibiza, aber nach einem Einbruch in ihre Villa verkündete das Paar ihre frischen Umzugspläne, die sie gerne bis nächstes Jahr umsetzen möchten. Dieser ist sicher schon in den Startlöchern, aber vorher gibt es schon mal eine kleine Kostprobe.

In ihrer Instagram-Story schreibt Jessica: „Es geht nach Deutschland und ich freue mich so sehr.“ Die TV-Bekanntheit kann es gar nicht erwarten ihre Familie und Freunde wieder in die Arme zu schließen, sogar auf das Herbstwetter freut sie sich: „Ihr habt wirklich keine Ahnung, wie sehr ich mich auf Deutschland freue. Auf meine Familie, auf meine Freunde, einfach auf Deutschland! Auf Regen, auf all das“.

Im Video: Jessica und Johannes Haller ziehen nach Einbruch um

Jessica und Johannes Haller ziehen um

"Goodbye Ibiza"

Die beiden leben mit ihrer kleinen Tochter in einer Traumvilla auf Ibiza und haben ein erfolgreiches Unternehmen gegründet. In der VOX-Sendung „Goodbye Deutschland“ hat man sie nie zu Gesicht bekommen, bei „Goodbye Ibiza“ wird Jessica Haller ihre Fans aber sich per Instagram mitnehmen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel