Jennifer Aniston bringt eine Haarbürste auf den Markt

Jennifer Aniston bringt eine Haarbürste auf den Markt

Jennifer Aniston hat ihre Schönheitsmarke LolaVie mit einer Haarbürste, die für sorgloses und schnelles Entwirren sorgt, auf den Markt gebracht.

Die 52-jährige ehemalige ‘Friends’-Darstellerin hat den Haarpflegemarkt mit dem umgerechnet rund 21 Euro teuren, tierversuchsfreien und veganen Entwirrer betreten – den sie als “das Schweizer Taschenmesser der Haarprodukte” bezeichnet.

Die Hollywood-Schönheit erklärte, dass die Inspiration für die Veröffentlichung eines Entwirrers von ihrem “größten” Haar-Fauxpas herrührt, den sie als Teenager begangen hat, als sie sich ihre hüftlangen Haareabschneiden ließ. Sie sagte: “Es gibt keine einzige Bürste, die das Gleiche tut. Ich hatte dieses unglaubliche Haar, das lang und glatt war und mir bis zur Taille reichte. Und ich wollte es immer abschneiden. Meine Mutter sagte: ‘Wenn du 13 bist, kannst du machen, was du willst. Und das war der größte Fehler, den ich je gemacht habe, denn ich habe sie ganz abgeschnitten.”

Jennifer verriet auch, dass der Name ihrer Marke – die frei von allen bösen Chemikalien ist – von dem ersten Auto inspiriert ist, das sie gekauft hat.
Während sich die Marke auf Haarprodukte konzentrieren wird, deutete Anistonan, dass sie in Zukunft wahrscheinlich auch in andere Bereiche der Schönheitspflege einsteigen wird. Sie fügte gegenüber ‘People’ hinzu: “Im Moment geht es um Haare, aber in meinem Kopf kochen alle möglichen Ideen. Ich sehe keine Grenzen für irgendetwas.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel