Instagram-Star Lana Sander stirbt mit nur 12 Jahren an Krebs

Instagram-Star Lana Sander stirbt mit nur 12 Jahren an Krebs

Die junge Berühmtheit starb an Blutkrebs

Einen geliebten Menschen an Krebs zu verlieren, ist tragisch. Doch wenn ein Mensch, der noch sein ganzes Leben vor sich hat, den Kampf gegen die heimtückische Krankheit verliert, ist das an Tragik kaum zu überbieten. Lana Sander war mit ihren 12 Jahren vieles: Instagram-Star, Vorbild, aber leider auch Blutkrebs-Patientin. Trotz Kämpfergeist und Optimismus starb die Augsburgerin nun an ihrer Erkrankung. Das gibt ihre Familie mit einem herzzerreißenden Instagram-Post bekannt.

Lana ist nun in einer „besseren Welt“

Im Alter von 12 Jahren wurde bei Lana zum zweiten Mal Blutkrebs diagnostiziert. Die junge Internetberühmtheit, die sich lange siegessicher gab, hat ihre Augen am 19. April um „17:32 Uhr für immer zugemacht“. Auf ihrem Instagram-Account „lanas.live“ meldet sich ihre Mutter mit ihren letzten Worten: „Lasst eine Kerze für mein unglaubliches Kämpferherz brennen. Lana hat gestern um 17:32 Uhr die Augen für immer zugemacht!“ Doch dem liebenden Elternteil zufolge, habe Lana nicht im Kampf gegen den Krebs verloren, sie habe ihn besiegt. Immerhin sei sie nun in einer besseren Welt.

„Die einzige Freude ist der Tag, an dem wir uns wieder sehen“

„Es ist ein unfassbar schlimmer Schmerz, sagen zu müssen, ich habe ein Sternenkind. Mein Lebenssinn wurde mir rausgerissen, jedoch in eine bessere Welt! Lana mein schönster Engel, meine Liebe zu dir reicht über alle Leben hinaus! Die einzige Freude ist der Tag, an dem wir uns wiedersehen“, lautet der Kommentar unter dem Foto, das eine brennende Kerze zeigt.

Im Alter von nur neun Jahren wurde bei dem Instagram-Star zum ersten Mal Blutkrebs diagnostiziert. Nach einer erfolgsversprechenden Behandlung folgte drei Jahre später die zweite Diagnose – ohne Aussicht auf Heilung. Ein schwerer Schlag für Lana, die bis zum Schluss an ein Wunder glaubte und ihre Follower regelmäßig mit Updates aus dem Krankenhaus versorgte. Doch ein noch größerer Schlag für ihre Familie, die nun Zeit braucht, um diese tragische Fügung des Schicksals zu verkraften. Dafür wünschen etliche Anhänger viel Trost und Energie. „Jetzt ist sie geheilt und ohne Schmerz im Himmelreich. In Liebe. Alles Gute, viel Kraft und Segen allen Hinterbliebenen“, fasst eine Userin passend zusammen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel