Im achten Monat schwanger: So geht es Nina Bott aktuell

So langsam nähert sie sich also dem Endspurt! Seit Juli ist bekannt, dass Nina Bott (42) wieder Mutter wird. Drei Kinder hat die ehemalige GZSZ-Darstellerin bereits zur Welt gebracht – und Baby Nummer vier war so eigentlich gar nicht geplant gewesen. Umso größer ist aber die Freude, dass die Familie weiter wächst. Mittlerweile ist sie schon im dritten Schwangerschaftstrimester – doch wie geht es Nina eigentlich aktuell?

In einer Frage- und Antwortrunde in ihrer Instagram-Story wollte ein Fan von der 42-Jährigen wissen, ob ihre Schwangerschaft problemlos verläuft. Und zum Glück hat Nina mit keinerlei Komplikationen zu kämpfen. “Ich bin jetzt zwar auch schon im achten Monat, aber wenn ich den Bauch nicht sehen würde, würde ich es ehrlich gesagt noch gar nicht merken”, gab sie preis. Sie werde zwar tatkräftig von ihrem Wonneproppen getreten, doch ihre wachsende Babykugel schränke sie in ihrem Alltag bislang nicht ein: “Ich bin immer noch sehr lebendig und ganz flott unterwegs.”

Ein anderer User hakte außerdem nach, ob Nina Angst davor hat, aufgrund der aktuellen Gesundheitslage allein zu entbinden. “Ja, das ist nicht gerade mein Lieblingsthema”, erklärte Nina ihrer Community. Sie habe bereits über verschiedene Optionen nachgedacht, wie zum Beispiel über eine Hausgeburt: “Aber da hat mein Freund sehr viel Angst, deshalb werde ich einfach gucken, wie die Situation im Januar ist, und dann sehen wir, was passiert.” Natürlich hätte sie ihren Partner Benjamin Baarz gern bei der Geburt dabei, doch da sich fast täglich die Auflagen und Richtlinien ändern, will sich die werdende Mutter noch nicht verrückt machen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel