"Hochzeit auf den ersten Blick"-Manu nicht bereit für Dates

Bahnt sich bei Manuela nach ihrer Trennung von Ralf eine neue Beziehung an? Bei Hochzeit auf den ersten Blick heiratete die Dortmunderin den 57-Jährigen, ohne ihn zu kennen. Doch vor wenigen Wochen gab sie bekannt, dass das Experiment Ehe gescheitert sei. Dennoch habe die Kuppelshow-Teilnehmerin die Hoffnung auf die große Liebe nicht aufgegeben. Nun verriet Manuela, ob sie schon wieder bereit für eine neue Beziehung ist.

„Ich hatte zwei Treffen mit einem Mann, aber ich bin noch nicht so weit“, offenbarte die 50-Jährige im Rahmen eines Q\u0026amp;A auf Instagram. Zudem deutete sie an, dass es zwischen ihr und dem Mann auch nicht gepasst habe. „Meine Hoffnung ist nach wie vor, eine wertschätzende Beziehung zu führen“, teilte Manuela zudem mit. Die Teamleiterin im Kundenservice sei im Moment jedoch glücklich, auch ohne Partner an ihrer Seite.

Am Wochenende gab die Dortmunderin jedoch preis, dass sie sich über eine neue Partnerschaft freuen würde. „Mein großer Wunsch für 2022 ist nach wie vor, mit einem wundervollen Mann glücklich zu sein“, betonte die „Hochzeit auf den ersten Blick“-Teilnehmerin in ihrer Instagram-Story.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel