"Hochzeit auf den ersten Blick": "Es zerreißt mein Herz"

Kryptische Worte nach Trennung

Vor zwei Jahren lernten sich die TV-Kandidaten Melissa und Philipp bei „Hochzeit auf den ersten Blick kennen

Kürzlich verkündeten die beiden ihre Trennung und beschuldigten sich mit heftigen Vorwürfen.

Im Netz teilte Philipp jetzt besorgniserregende Worte.

Kürzlich verkündeten die beiden „Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidaten Philipp und Melissa ihre Trennung – via Instagram fand der TV-Kandidat jetzt besorgniserregende Worte. 

  • Vor zwei Jahren lernten sich die TV-Kandidaten Melissa und Philipp bei „Hochzeit auf den ersten Blick kennen
  • Kürzlich verkündeten die beiden ihre Trennung und beschuldigten sich mit heftigen Vorwürfen
  • Im Netz teilte Philipp jetzt besorgniserregende Worte

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Trennung nach zwei Jahren

Während ihrer Teilnahme an dem TV-Experiment „Hochzeit auf den ersten Blick“ vor zwei Jahren fanden Melissa und Philipp ineinander die große Liebe. Nach ihrer traumhaften Hochzeit dauerte es nicht lange, bis die 29-Jährige schwanger wurde und im Dezember 2020 ihren kleinen Sohn auf die Welt brachte. 

Dennoch schienen Philipp und Melissa immer wieder heftige Kritik einstecken zu müssen. Der Grund: Laut den aufmerksamen Usern würden die Familienfotos „gestellt“ und „unauthentisch“ aussehen – besonders der frischgebackene Papa musste sich in den letzten Wochen viele negative Kommentare gefallen lassen. 

Und tatsächlich: Kürzlich verkündeten die beiden nach zwei Jahren Ehe ihr offizielles Liebes-Aus. Kurz vor Weihnachten teilten die TV-Kandidaten im Netz mit:

Auch wenn wir lange versucht haben, es zu verhindern: Wir haben uns getrennt. Unsere Ehe ist gescheitert. Wir bleiben natürlich weiterhin Eltern des kleinen Mucks und versuchen, ihn unter der neuen Situation nicht leiden zu lassen.

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Folgt jetzt der Rosenkrieg?

Zusätzlich richtete sich Philipp mit der Bitte an seine Follower, Verständnis zu haben, dass die beiden nicht über Details zum Liebes-Aus sprechen möchten: „Weiterhin würden wir euch bitten, uns keine Nachrichten zu dem Thema zu schicken. Wir möchten beide eine friedliche Trennung ohne böses Blut und falsche Gerüchte.“ 

Dieser Vorsatz scheint einige Tage später allerdings schon wieder vergessen zu sein. In einem Instagram-Live-Video kam nämlich in Windeseile das Gerücht auf, dass Philipp seine Melissa betrogen haben könnte, woraufhin dieser in seiner Story betonte: „Sie hat es rausgebracht, sie muss es jetzt beweisen.“

„Hochzeit auf den ersten Blick“: „Irgendwann kommt die Wahrheit raus“

Via Instagram stellte Philipp kürzlich klar: „Ich werde kein Statement machen. Irgendwann kommt die Wahrheit eh raus.“ Im Netz widmete der TV-Kandidat seinem Sohn jetzt rührende aber auch besorgniserregende Zeilen.

Zu einem zuckersüßen Posting schrieb Philipp: „Wir haben es gemeinsam geschafft und eine Bindung aufgebaut, die hoffentlich ein ganzes Leben hält. Ich liebe dich über alles und ich bin immer für dich da, auch wenn es derzeit schwierige Zeiten sind. Ich vermisse dich jede Sekunde und es zerreißt mein Herz, dich nicht in meinen Armen zu haben.“ Autsch! 

Mehr zu „Hochzeit auf den ersten Blick“:

Verwendete Quelle: Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel