Herzogin Meghan: Privates Foto von Baby Archie zeigt, wie groß er jetzt schon ist

Herzogin Meghan: Privates Foto von Baby Archie zeigt, wie groß er jetzt schon ist

Neues Foto von Archie aufgetaucht

Ganz der Papa: So sieht Baby Archie heute aus

Spätestens bei dem Enthüllungsinterview mit Oprah Winfrey (67) werden Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) vor einem Millionenpublikum einen Einblick in ihr Privatleben geben. Doch wenn die beiden royalen Aussteiger vorhatten, ein Update zu Sohnemann Archie (1) zu geben, dann ist ihnen wohl jetzt jemand zuvorgekommen. Silver Tree, Produzentin der US-Serie „Suits“ und Vertraute von Meghan, teilte einen noch nie gesehenen, privaten Schnappschuss von Klein-Archie. Dabei fällt auf: Der royale Spross ist ganz schön groß geworden und sieht seinem Papa immer ähnlicher. Im Video gibt’s den direkten Vergleich von Prinz Harry und seinem süßen Mini-Me.

Freundin Silver setzt sich für Meghan ein

Grund für den Tweet mit dem Archie-Schnappschuss war eigentlich ein ganz anderer: Silver wollte, ähnlich wie Meghans Studienfreundin Lindsay Roth, der 36-Jährigen Rückendeckung geben. Denn die werdende Zweifach-Mama muss gerade mit harten Vorwürfen aus dem Buckingham Palast zurechtkommen: Ein Angestellter unterstellt der Ehefrau von Prinz Harry Mobbing.

Mit einer Reihe von Fotos und einer starken Bildunterschrift wollte die TV-Produzentin ihre gute Freundin verteidigen. „Das ist Meg. Eine echte Person – keine Schlagzeile. Sie ist eine meiner engsten und liebsten Personen. Wie alle ihre Freunde liebe ich sie wahnsinnig. Sie ist die Freundin, die darauf besteht, immer die Details deines Lebens, deines Tages, des Lebens deiner Kinder und des Tages deiner Kinder zu erfahren – vor ihren. Immer vor ihren“, schilderte Silver unter dem herzerwärmenden Beitrag. Doch nur kurze Zeit später löschte sie ihren gut gemeinten Tweet wieder. Der Grund dafür ist nicht bekannt.

Wurde Meghan zum Schweigen gebracht?

Erste Aufnahmen von Archie seit 2019

Es ist das erste Mal, seit der Afrika-Tour der Sussexes im September 2019, dass wir den kleinen Archie zu Gesicht bekommen. Zuvor gab es nur mündliche Updates von seinen Eltern. Zuletzt bei dem „Sightseeing“-Interview mit James Corden. Da hat Papa Prinz Harry nämlich Archies allererstes Wort und sein Weihnachtsgeschenk von seiner Uroma, der Queen von England, verraten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel