Herzogin Kate: Fehltritt! Kann sie William das verzeihen?

Davon war sie gar nicht begeistert …

Prinz William hat sich einen großen Fehltritt geleistet.

Eigentlich gelten die Cambridges als eingespieltes Team, das sich gegenseitig in- und auswendig kennt.

Doch über eine von Williams Entscheidungen war Kate alles andere als glücklich, wie ihr Ehemann selbst sagt … 

Herzogin Kate feiert in der kommenden Woche ihren 40. Geburtstag. Gut möglich, dass Prinz William, 39, sich ein ganz besonderes Geschenk für seine Frau einfallen lassen wird. Doch in der Vergangenheit bewies er dabei nicht immer ein glückliches Händchen.

  • Herzogin Kate feiert ihren 40. Geburtstag.
  • Prinz William hat in der Vergangenheit kein glückliches Händchen bei Geschenken bewiesen.
  • Ein besonders scheußliches Präesent trägt ihm Kate noch immer nach.

Herzogin Kate: Freudiger Anlass steht kurz bevor 

Herzogin Kate hat schon bald Grund zu feiern. Am 9. Januar wird die Herzogin von Cambridge 40 Jahre alt! Wie Kate ihren großen Tag konret plant, darüber gibt es aktuell nur Spekulationen. Es erscheint aber wahrscheinlich, dass sie auf eine allzu große Feier verzichtet, um wegen der Corona-Pandemie kein unnötiges Risiko einzugehen. Was aber als sicher gilt: Ihre drei Kinder George, Charlotte und Louis werden ihre Mutter wohl mit zuckersüßen Geschenken überraschen, die für die Herzogin bestimmt etwas ganz besonderes sind. Prinz William dagegen dürfte sich wohl schon länger Gedanken darüber machen, was er Kate schenken könnte – immerhin gestand er selbst, dass er mit Präsenten für sie auch schon daneben gelegen hat. 

Herzogin Kate: Besonderes Geschenk von William 

Kate und William gelten eigentlich als absolutes Powercouple, das sich schon zu Studienzeiten kennen- und lieben lernte. Im vergangenen Jahr feierte das Paar seinen zehnten Hochzeitstag. Und zu Weihnachten soll William Kate mit einem besonders schönen Armband überrascht haben, um ihr zu zeigen, wie sehr er wertschätzt, was sie das ganze Jahr über leistet. Die Cambridges kennen sich in- und auswendig, sollte man meinen. Doch eine Aussage von William selbst lässt daran nun Zweifel aufkommen. Denn der Zweite in der britischen Thronfolge enthüllte, dass er einst mit einem Geschenk für seine Liebste vollkommen daneben lag und sie ihm das lange Zeit über nicht verziehen hat.

 

Herzogin Kate: Kann sie ihm das nicht verzeihen? 

Im Podcast von Ex-Fußballer Peter Crouch war William als Talk-Gast eingeladen. Die beiden Männer unterhielten sich auch über (un)passende Weihnachtsgeschenke für ihre Frauen und William enthüllte, dass er bei Kate schon komplett ins Klo gegriffen hat. Ganz zu Beginn ihrer Beziehung, berichtet William, habe er Kate ein Fernglas geschenkt. Doch seine Jugendliebe war von dem Präsent alles andere als begeistert, erzählt er. „Es ist nicht gut gelaufen. Ehrlich, ich hab keine Ahnung, wieso ich ihr ein Fernglas geschenkt hatte, damals erschien es mir wie eine gute Idee.“ 

Obwohl William Kate inzwischen wohl unzählige Geschenke gemacht haben muss, die sie wesentlich lieber mochte, ganz erledigt scheint das Thema zwischen den beiden noch nicht zu sein. Denn William gesteht:

Das wird sie mich nie vergessen lassen.

Bleibt zu hoffen das William sich an Kates großem Tag in diesem Jahr etwas kreativeres einfallen lassen wird, um seiner Frau eine Freude zu machen. Immerhin weiß er nun aber auch ganz genau, mit welchem Geschenk er es auf keinen Fall noch einmal versuchen sollte. 

Mehr zu Herzogin Kate liest du hier:

Verwendete Quellen: The Mirror

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel