Helene Fischer: Trennung nach 13 Jahren – von diesem Wegbegleiter

Schlager 2021: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

16. November 2021

Helene Fischer plant Tour – ohne diesen Wegbegleiter

Helene Fischer, 37, erfreute ihre Fans jüngst mit großartigen Neuigkeiten: Die Schlager-Queen geht auf große Live-Tour. Ingesamt 70 Konzerte in 14 Städten will sie zwischen März und Oktober 2023 geben. Die Shows sollen "ein Erlebnis bieten, das es so vorher noch nicht gab", verspricht sie in der Ankündigung. Bei diesem großen Vorhaben soll sie künftig jedoch auf einen langjährigen Wegbegleiter verzichten. 

Wie "Bild" berichtet, trennt sich die Sängerin nach 13 Jahren Zusammenarbeit von Tournee-Veranstalter Dieter Semmelmann der Firma "Semmel Concerts". "Helene Fischer hat uns nach 13 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit darüber informiert, ihr nächstes Tournee-Projekt nicht mit Semmel Concerts Entertainment GmbH umsetzen zu wollen. Wir respektieren diese Entscheidung und wünschen der Künstlerin alles Gute", erklärt er. 

Die 37-Jährige soll bereits einen "Neuen" haben: Tour-Veranstalter Marek Lieberberg. Er steckt nicht nur hinter dem legendären, jährlichen Festival "Rock am Ring", sondern organisierte in der Vergangenheit auch Tourneen internationaler Superstars wie Madonna, Céline Dion und Bruce Springsteen.

15.  November 2021

Maite Kellys Auftritt bei der Schlagershow von Giovanni Zarrella sorgt für Verwunderung

Dieser Auftritt von Maite Kelly, 41, kostete die Sängerin sichtlich Kraft. Bei der "Giovanni Zarrella Show" am Samstag, 13. November 2021, hatte die Musikerin die große Ehre, das Schlagerfest nach Zarrella mit ihrem Song "Ich steh dazu" zu eröffnen – einer von drei Auftritten, den Maite Kelly an diesem Abend absolvierte. Doch schon nach dem ersten Bühnenauftritt hat sie sichtlich mit ihrer Atmung zu kämpfen. Und das, obwohl sie musikalische Hilfe durch ein Playback bekommen haben soll.

Ob es gar nicht an der Anstrengung der Performance lag? Nach ihrer Darbietung wurde Maite Kelly herzlich von Giovanni Zarrella, 43, in Empfang genommen und keucht dabei:  "Deine Bühne… Ich muss sagen, der Boden hier bei dir ist spiegelglatt. Ich hatte auch schon letztes Mal so eine Angst, runterzufliegen." Anschließend bleibt es eher bei knappen Sätzen der Musikerin, die weiterhin versuchte ihre Atmung zu regulieren. Dabei müsste Maite Kelly grade jetzt kein Problem mit ihrer Ausdauer haben. Im Gespräch mit dem Moderator erklärte sie, dass sie "Sport ohne Ende" gemacht habe, um sich auf ihre Tournee vorzubereiten. Zu ihrem Trainingsprogramm würde auch Joggen gehören. "Ich singe beim Joggen. Das heißt, wenn ich morgen in München bin und irgendeine verrückte Frau an euch vorbeiläuft und die singt – das bin ich", scherzte die 41-Jährige, sorgte damit allerdings nur für noch mehr Verwunderung bei den Fans. 

https://www.instagram.com/tv/CWQ4TRyq0e4/

Schlager-News der vergangenen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Mehr Schlager-News lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: youtube.com, tz.de, bild.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel