Helene Fischer: Erbitterter Streit hinter den Kulissen | InTouch

Corona macht dem ZDF mal wieder einen Strich durch die Rechnung: Die “Helene Fischer Show” wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Auf ein Ersatzprogramm konnten sich der Sender und das Team der Schlagersängerin nicht einigen. Kam es zu einem Streit hinter den Kulissen?

Die “Helene Fischer Show” ist ein absoluter Quoten-Hit für das ZDF zu Weihnachten. Im vergangenen Jahr musste die Show aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Immerhin zeigte der Sender ein Best-Of der Sendung.

Mit Luis Fonsi erlebt Helene Fischer derzeit einen Höhenflug. Doch kommt bald der böse Absturz? Sie wäre nicht die Erste, die er fallen lässt…

Doch auch in diesem Jahr schauen die Fans in die Röhre – und diesmal komplett. Denn die Corona-Auflagen machen eine Produktion der Show auch in diesem Jahr unmöglich. Diesmal gibt es nicht mal ein Ersatzprogramm mit der Schlagersängerin, denn der Sender setzt am ersten Weihnachtsfeiertag auf komplett andere Formate. “Aufgrund der nach wie vor geltenden Beschränkungen für solch große Publikumsveranstaltungen haben wir uns mit Helene schweren Herzens dazu entschlossen, auch in diesem Jahr auf die ,Helene Fischer Show’ zu verzichten”, teilte ein Sendersprecher in der “Bild”-Zeitung mit.

ZDF und Helene Fischer konnten sich nicht einigen

Die Halle in Düsseldorf war bereits angemietet – statt der 11.000 Besucher hätte die Stadt nur 4.000 Menschen zugelassen. Das ZDF und das Team von Helene Fischer konnten sich laut der Zeitung nicht auf ein Konzept einigen – gab es deshalb hinter den Kulissen vielleicht sogar Streit? Der Sender wirft sein Weihnachtsprogramm über den Haufen und verbannt Helene Fischer zu den Feiertagen komplett aus dem Programm. Stattdessen zeigt das ZDF am ersten Weihnachtsfeiertag die Show “Dalli Dalli” mit Johannes B. Kerner.

Schlimme Fotos von Helene Fischer nach ihrem Comeback aufgetaucht – mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel