Heimliche Reise in die USA: Michael Wendler verpasst DSDS-Aufzeichnung

Flug verpasst: Offenbar spontan hat Sänger Michael Wendler seine Laura in die USA begleitet. Den Rückflug nach Deutschland erwischte er nicht. So muss der “DSDS”-Recall diese Woche ohne den Juroren stattfinden. Wie es zum verpassten Flieger kam und was Dieter Bohlen zum Chaos sagt.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

Da Michael Wendlers Frau Laura das Wetter in Deutschland nicht schön genug gewesen sein soll, hat es die 20-Jährige zurück in die USA gezogen, berichtet der Fernsehsender RTL. Die Einreise sei jedoch nur mit Ehemann und Green-Card-Besitzer Michael Wendler möglich gewesen.

Und so habe dieser sie trotz laufender “DSDS”-Dreharbeiten kurzerhand in die Heimat begleitet. Ungünstig nur: Michael Wendler verpasste seinen Rückflug nach Deutschland – und wird damit auch als “DSDS”-Juror ausfallen.

Verkehrschaos sei Schuld

Als Grund für den verpassten Flieger nennt Michael Wendler im Interview mit der “Bild” das Verkehrschaos zwischen Miami und dem New Yorker Flughafen. “Da war ein größerer Unfall”, so Wendler. Die Situation erinnert stark an die erste Pressekonferenz für “DSDS”: Auch hier verspätete sich der Wendler angeblich aufgrund von Verkehrsproblemen. Sein Fahrer habe den Weg nicht gefunden, erklärte er den Fauxpas.

Bei den “DSDS”-Dreharbeiten in dieser Woche wird Wendler aufgrund der spontanen Reise nicht dabei sein. Wie ein RTL-Sprecher der “Bild” sagte, wird die Jury zu dritt arbeiten. Nach Michael Wendlers Rückkehr nach Deutschland seien zudem mehrere Tage Quarantäne und ein Corona-Test zu erwarten, so die “Bild”.

Dieter Bohlen hat Probleme mit Wendler erwartet

Vom Ausfall eines Jurymitglieds ist auch “DSDS”-Urgestein Dieter Bohlen betroffen. In einer Videobotschaft, die RTL vorliegt, äußerte sich Bohlen jedoch gelassen. Er habe erwartet, dass es mit dem Wendler Probleme gebe, so der Popproduzent.

Der Recall fände nun erst einmal zu dritt statt. Und, so merkt Bohlen an: Die erfolgreichste Jury in 18 Staffeln “Deutschland sucht den Superstar” sei eine Dreierjury gewesen: “Und na ja, man weiß ja nie!” © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Immer die gleiche Pose: So inszenieren sich der Wendler und seine Laura

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel