Heide Keller machte aus ihrer Krankheit keinen Hehl: Traumschiff-Fotograf Peter Bischoff erinnert sich

Heide Keller machte aus ihrer Krankheit keinen Hehl: Traumschiff-Fotograf Peter Bischoff erinnert sich

Peter Bischoff spricht über Heide Kellers letztes Projekt

„Das war ein ganz trauriger Schock“ – das sagt Peter Bischoff (77), Stamm-Fotograf vom Traumschiff und langjähriger Wegbegleiter von Heide Keller, über den plötzlichen Tod der Schauspielerin. Die beiden hatten doch gerade noch miteinander telefoniert und ein neues Projekt miteinander geplant. Dann die furchtbare Todesmeldung. Im Interview mit RTL erinnert sich der 77-Jährige an seine Freundin und die letzten Monate mit ihr. Dabei enthüllt der Fotograf, dass Heide nie einen Hehl aus ihrer Krankheit machen wollte.

Krankheit war nur privat ein Thema

Eigentlich wollte sich Peter noch für ein letztes Fotoprojekt mit Heide treffen. Die 81-Jährige wollte wegen ihrer Krankheit nie wieder vor die Kamera, doch ein Nachbarskind habe es ihr so angetan, dass sie für den einjährigen Jungen von nebenan eine Ausnahme machen wollte. Zu dem Kind habe Heide eine ganz besondere Beziehung gehabt, die sie mit Fotos hatte einfangen wollen. Doch dazu kommt es nie. Die 81-Jährige stirbt vorher an einer schweren Krankheit. Was hatte sie genau? „Ich weiß, was es für eine Krankheit war. Eine sehr schmerzhafte, die sie schon seit ganz langem hatte. Aber ich habe Heide mal versprochen, dass ich den Namen nicht nennen wollte, jedenfalls nicht beruflich. Wir haben nur privat darüber gesprochen“, erklärt der 77-Jährige.

Alltag durch Essstörungen und Schmerzen bestimmt

Nach BILD-Angaben soll die TV-Darstellerin an Leukämie gelitten haben. Die Krankheit habe massive Essstörungen bei der Schauspielerin ausgelöst. „Sie hat Medikamente nehmen müssen, die ihr das Leben sehr, sehr schwer machten“, weiß Peter Bischoff und vermutet, dass das der wahre Grund war, warum sie 2017 die Serie verlassen hat. „Sie hat zwar gesagt, ich höre auf, wenn ich nicht mehr mit Stöckelschuhen von der Reling kommen kann. Aber das war eine wunderbare Ausrede. Es ging ihr gesundheitlich nicht gut.“

„Das Traumschiff“ auf TVNOW

Wer Heide Keller noch einmal in ihrer Paraderolle sehen möchte – auf TVNOW stehen die ersten Staffeln von “Das Traumschiff” zum Streamen zur Verfügung.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel