Hatte Phil Collins' Ex eine Affäre mit einem Escort-Mann?

Das dürften bittere Enthüllungen für Phil Collins sein! Im August hatte sich seine ehemalige Frau erneut von dem Sänger getrennt – und zwar per Textnachricht. Danach besetzte Orianne Cevey einfach die Luxusvilla des Stars – und weigerte sich diese zu verlassen. Doch damit nicht genug: Jetzt meldet sich im Streit um das Haus sogar noch ein weiterer Mann zu Wort. Der Escort-Boy Bradley Thompson behauptet gegenüber verschiedenen Medien, dass er mit Orianne schon eine Affäre hatte, während sie noch mit dem Megastar liiert war.

Gegenüber The Sun behauptet der frühere Stripper: “Ich wurde Orianne von ihren Assistenten in einer Hotel-Suite vorgestellt.” Demnach habe sie gleich mehrere 1000 Dollar bezahlt, um in Las Vegas eine Nacht mit dem 29-Jährigen zu verbringen. Aus dem anfänglich rein geschäftlichen Treffen hätte sich dann aber eine Romanze entwickelt, die darin gipfelte, dass der Callboy sogar Phil persönlich vor einem Konzert als guter Freund seiner Partnerin vorgestellt worden sei.

Die gebürtige Schweizerin habe Bradley während der 14-monatigen Affäre mit teuren Geschenken überhäuft. Schließlich habe sie ihm sogar ganze vier Heiratsanträge gemacht. Diese habe Thompson aber abgelehnt – und die Verschmähte habe sich danach wütend von ihm getrennt. Weniger als drei Monate nach ihrer Trennung habe der Escort-Mann dann von Oriannes Eheschließung mit einem neuen Mann – Fouad Mejjati – erfahren.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel