Hat "Teen Mom"-Star Cheyenne Floyd etwa heimlich geheiratet?

Haben Cheyenne Floyd und ihr Verlobter Zach Davis etwa längst Ja gesagt? Erst im Mai brachte die Teen Mom-Protagonistin ihr zweites Kind zur Welt. Nur einen Monat zuvor hatte die Reality-TV-Bekanntheit die Verlobung mit ihrem Partner bekannt gegeben. Nun glauben die Fans jedoch, dass die beiden einen wesentlichen Schritt ihrer gemeinsamen Reise verschwiegen haben, denn: Cheyenne und Zach scheinen längst schon verheiratet zu sein!

Mit einem Instagram-Beitrag erregte der 30-Jährige Verdacht. Zach postete ein Foto, das ihn und Cheyenne auf der Baustelle ihres Hauses zeigt. Darunter betitelte er die Frau an seiner Seite jedoch nicht als seine Verlobte, sondern schrieb stattdessen: „Meine Ehefrau und ich wühlen im Dreck und bauen ein Haus.“ Dieses Detail entging den findigen Followern nicht. „Ehefrau? Was zur Hölle hab‘ ich verpasst?“, wunderte sich ein User.

Ob sie tatsächlich schon verheiratet sind, behalten die beiden bisher noch für sich. Bis auf diesen einen Beitrag gibt es im Netz jedoch keine Hinweise auf eine vonstattengegangene Trauung. In seinem Profil hat Zach die 29-Jährige nach wie vor neben dem Wort „Verlobte“ verlinkt. Und auch die zweifache Mutter führt ihn in ihrem Profil weiterhin als „Verlobter“ auf.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel