Hat "Are You The One?"-Mirjam bei Leck-Spiel geschummelt?

Hat Mirjam bei der vergangenen Are You The One?-Challenge etwa mit falschen Karten gespielt? Als es darum ging, die männlichen Kandidaten mit verbundenen Augen durch das bloße Ablecken verschiedener Körperteile zu erkennen, spazierte die Hamburgerin als klare Siegerin vom Platz – immerhin legte die Barkeeperin die Messlatte für ihre Mitstreiterinnen ganz schön hoch, als sie fünf der Singleboys richtig benannte. Doch hat Mirjam während des Spiels getrickst – oder steckt etwa eine clevere Taktik dahinter?

“Nein, geschummelt habe ich nicht”, stellte Mirjam im Interview mit Promiflash klar. Sie sei schlichtweg ihren männlichen Mitbewohnern an dem einen oder anderen Partyabend schon etwas nähergekommen. “Wenn ich betrunken bin, umarme ich immer sehr gern”, verriet die 26-Jährige. Und diese Eigenschaft kam der dunkelhaarigen Schönheit nun zugute. “Daher weiß ich ungefähr, wie sie riechen”, erklärte Mirjam ihren beeindruckenden Challenge-Erfolg.

Einen der Männer kann Mirjam besonders gut riechen: Marc Bunde. Beim anschließenden Einzeldate genossen die beiden nicht nur eine Auszeit zu zweit, sondern kamen sich auch deutlich näher. Ob sie ein Perfect Match sind, ist allerdings ungewiss – der Grund: Konkurrentin Vanessa Martinez verkaufte das Ergebnis. “Ich war total enttäuscht. Ich dachte, wir können ausziehen, den Streitigkeiten entfliehen und uns in Ruhe kennenlernen”, gab Mirjam offen zu.

Alle Infos zu “Are You The One?” bei TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel