Harry Styles‘ JW Anderson-Strickjacke ist jetzt ein NFT

Harry Styles' JW Anderson-Strickjacke ist jetzt ein NFT

Die JW Anderson-Strickjacke von Harry Styles soll zu einem NFT gemacht worden sein.

Die ikonische bunte Patchwork-Strickware des ‚Watermelon Sugar‘-Hitmachers wurde zu einem nicht austauschbaren Token gemacht, einer Methode zur Verwendung von Blockchain zum Verkauf digitaler Kunst.

Das Kleidungsstück des 27-jährigen Sängers, das über TikTok viral wurde, nachdem Harry es in der ‚The Today Show‘ getragen hatte, wird mit Hilfe von Xydrobe zu einem digitalen Kunstwerk gemacht. Xydrobe bezeichnen sich als „die erste NFT-Auktionsplattform, die Hyper-realistische digitale Sammlerstücke von international renommierten Designs aus Mode und Luxusgütern verkauft“. Neil Lloyd-Malcolm, ein Gründer der Auktionsplattform, gab gegenüber ‚WWD‘ einen Einblick, wie sie die Idee dem Schöpfer der Strickjacke, dem Designer Jonathan Anderson, „präsentiert“ haben. Der Modeschöpfer verbrachte mehr als 300 Stunden damit, die Jacke zu entwerfen. Lloyd-Malcolm verriet dem Magazin: „Wir haben JW Anderson dieses Projekt jede Woche vorgestellt und sichergestellt, dass jeder kleine Stich so war, wie er [im Original] ist.“ Das Kleidungsstück des Designers wurde zudem vom Londoner Victoria & Albert Museum angefordert und soll dort ausgestellt werden.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel