"Habe dich vermisst": Sylvie Meis und Damian wiedervereint!

So weit von seinem Kind entfernt zu wohnen, ist wohl für keine Mama leicht! Vor rund einem Monat wurde bekannt, dass Damian van der Vaart (14) in die Fußstapfen seines Vaters Rafael (37) treten und ebenfalls Profifußballer werden will. Aus diesem Grund ist der Teenager jetzt zu seinem Dad nach Dänemark gezogen. Besonders hart traf diese Entscheidung Mama Sylvie Meis (42): Schließlich wohnte ihr Sohn zuvor bei ihr. In einem rührenden Beitrag im Netz betonte die Moderatorin jetzt, wie sehr Damian ihr zu Hause fehlt.

Via Instagram veröffentlichte die Mama zwei Fotos von sich und ihrem Sohnemann: Darauf stehen Sylvie und Damian am Strand und blicken in die Ferne. Die Bilder sind im dänischen Esbjerg entstanden – offenbar stattete das Model, das selbst zwischen Deutschland und den Niederlanden pendelt, seinem Sohn einen Besuch ab. “Pures Glück. Wie sehr ich dich vermisst habe, Damian”, schwärmte die 42-Jährige in der Bildunterschrift und setzte die Hashtags “#meinjunge” und “#liebemeineslebens” dazu.

Wie viel Sylvie ihr Nachwuchs bedeutet, betonte sie unter anderem 2014 in einem Promiflash-Interview. “Das Größte in meinem Leben ist Damian. Er ist meine große Liebe, und das wird sich auch nie ändern”, sagte sie damals.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel