Goldene Brüste und ein Coming-out auf "GQ"-Gala

Neben teils extravaganten Outfits und Auftritten fand auch ein Coming-out Platz auf der „GQ“-Gala in Berlin.

Die italienische Influencerin und Unternehmerin Chiara Ferragni trat bei der „GQ“-Gala mit einem goldenen, panzerartigen Korsett-Oberteil auf, das die Form ihres Körpers nachzuzeichnen scheint. Zusätzlich zog sie mit ihrem nackten Rücken auf der Gala in Berlin alle Blicke auf sich.

Preis für Ferragni

Chiara Ferragni wurde auf der Gala zur „Frau des Jahres“ gekürt. Auf Instagram teilt die Preisträgerin weitere Fotos ihres extravaganten Outfits mit ihren Followern.

https://www.instagram.com/p/CV3Y3n0IuPr/

Ein Beitrag geteilt von Chiara Ferragni ✨ (@chiaraferragni)

Öffentliches Coming-out

Ein weiteres Highligt auf der diesjährigen „GQ“-Gala lieferte Schauspieler Vladimir Burlakov zusammen mit seinem Freund Martin. Der 34-jährige Tatort-Star symbolisierte Hand in Hand mit seinem Freund öffentlich sein Coming-out.

https://www.instagram.com/p/CV44isdIEwO/

Ein Beitrag geteilt von Vladimir Burlakov (@vladimir.burlakov)

(VOL.AT)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel