Gleich nach Paarungszeremonie: Erste "Love Island"-Granate

Heißer Neuzugang bei Love Island! Gerade startete die erste Folge der fünften Staffel und die ersten vier Couples wurden gebildet. Doch diese werden anscheinend nicht allzu lange in dieser Konstellation bestehen bleiben. Einer der Jungs könnte schon bald seiner Auserwählten entrissen werden. Es folgte nämlich gleich ein Schock für die Mädels: Die erste weibliche Granate schlug ein und sie darf sich einen Mann aussuchen.

In einem heißen goldenen Jumpsuit wurde plötzlich Single-Lady Livia Piotrowicz von Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) vorgestellt. Die 27-Jährige durfte sich dann auch gleich die vier Jungs Adriano Monaco, Breno Alonso, Dennis Prs und Fynn Lukas Kunz schnappen und mit ihnen allein sein. Stripper Breno schaffte es dann gleich ein Einzelgespräch zu ergattern. In Folge zwei darf Livia dann auch schon ein Pärchen entzweien und sich einen der Jungs aussuchen. Welcher Boy das sein wird, erfährt man dann morgen. Adriano hat auf jeden Fall am Morgen nach der Paarungszeremonie schon Interesse angemeldet.

Zwei Kandidaten, die den Granateneinschlag nicht mitbekommen haben, sind Katharina Neher und Amadu Couhl. Eigentlich gehörten die beiden zur Startbesetzung, aber sie durften in Folge eins spontan doch noch nicht einziehen. Kathi wurde nämlich positiv auf Corona getestet und da es ohne sie ein Boy zu viel gewesen wäre, muss auch Amadu vorerst noch aussetzen.

Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, ab Montag, 8. März um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel