Glaubt Malu-Darstellerin bei AWZ an ein Happy End mit Finn?

Lisandra Bard\u0026#233;l steht in ihrer Alles was zählt-Rolle Malu wohl ein echtes Gefühlschaos bevor! In den vergangenen Wochen machten die Drehbuchautoren der beliebten Vorabendserie es verdammt spannend. Nachdem die Tänzerin einen heftigen Streit mit ihrem Verlobten Justus (Matthias Brüggenolte) hatte, landete sie mit seinem Bruder Finn (Christopher Kohn, 36) im Bett. Trotz allem heiratete sie letztendlich Justus. Promiflash verriet Lisandra jetzt, ob das nun das Happy End für ihre Figur war.

Zumindest soll Malu fest entschlossen sein, sich voll und ganz auf ihre Ehe und die Familienplanung mit Justus zu konzentrieren. Mittlerweile ist aber klar, dass sie nie schwanger war – könnte das erneut eine Achterbahn der Gefühle in Gang setzen? “Natürlich spitzt sich das Liebesdreieck zu und Malu muss sich entscheiden, wo ihre Liebe und Loyalität liegt”, erklärte die Schauspielerin gegenüber Promiflash.

Ihrer Meinung nach könnte Finn tatsächlich noch eine Chance haben, sie für sich zu gewinnen – und das, obwohl sie ihn eigentlich hinter sich lassen will. “Aber ich kann mir vorstellen, dass ihre Wege sich zwangsläufig häufiger kreuzen werden als Malu lieb ist”, betonte Lisandra. Außerdem sei ihrer Rolle Vertrauen und Ehrlichkeit sehr wichtig – ein Hinweis auf eine Trennung von Justus? Immerhin hat der sie heimlich abgehört…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel