Gil Ofarim erinnert mit rührenden Zeilen an seinen Vater (†)

Diese Zeilen gehen unter die Haut. 2018 musste Gil Ofarim (38) einen schlimmen Verlust verkraften: Sein geliebter Vater Abi Ofarim (✝80) starb nach einer schweren und langen Krankheit. Wie sehr Gil den Rockmusiker vermisst, macht er immer wieder in berührenden Netz-Beiträgen deutlich. Heute jährt sich Abis Todestag bereits zum dritten Mal. In einem Gedicht erinnert der “Man In The Mirror”-Interpret nun an seinen Papa, der ihm offenbar ein großes Vorbild war.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel