Gericht: Novak Djokovic darf in Australien bleiben

Gericht: Novak Djokovic darf in Australien bleiben

Etappensieg für Tennisstar

Novak Djokovic (34) kann nach Australien einreisen. Die Entscheidung der Regierung, das Visum des Tennisstars zurückzuziehen, ist von einem Gericht in Melbourne aufgehoben worden. Das berichtet unter anderem „The Sydney Morning Herald“. Damit wurde dem Einspruch des serbischen Profis gegen seine verweigerte Einreise stattgegeben.

Der 34-Jährige soll nun seinen Pass zurückerhalten. Es könnte allerdings nur ein Etappensieg für den Sportstar sein. Die australische Regierung hat bereits angekündigt, dass weitere Schritte unternommen werden könnten, um ihm sein Visum noch zu verweigern.

Novak Djokovic will bei den Australian Open antreten. Er war offenbar mit einer medizinischen Ausnahmegenehmigung für eine Einreise ohne Impfnachweis angereist, das Visum wurde dann allerdings zurückgezogen. Die Australian Open beginnen am 17. Januar.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel