Geburtstagsfotos von Herzogin Kate hauen Fans vom Hocker

An diesem Sonntag wird Herzogin Kate 40 Jahre alt. Der Palast hat zu diesem Anlass drei neue Fotos der Jubilarin veröffentlicht. Im Netz ist über diese längst Begeisterung aufgekommen.

Die drei neuen Bilder der Herzogin, die vom italienischen Fotografen Paolo Roversi aufgenommen wurden, sollen Teil der ständigen Ausstellung der National Portrait Gallery in London werden. Kate ist Schirmherrin der Sammlung. 

„Sie sieht unglaublich aus“

Acht Stunden nach Veröffentlichung des ersten Porträts auf Instagram haben bereits zahlreiche Nutzerinnen und Nutzer Kommentare dagelassen, diese strotzen großenteils nur so vor Begeisterung. „Sie sieht unglaublich aus“, ist da etwa neben vielen beglückwünschenden Worten zu lesen. „Nur ein Wort: KÖNIGIN!“, schreibt auch jemand. Die Fans finden Kate auf dem Foto „glamourös“ und „elegant“ oder sogar „ikonisch“.

Eine Nutzerin vergleicht sie mit einer „Göttin“ und eine andere kommentiert: „Ich weiß nicht, warum, aber es erinnert mich an Königin Victoria.“ Jemand stimmt zu: „Das finde ich auch! Ich denke, es ist die Tatsache, dass es eine Profilaufnahme ist. Es ist sehr elegant und wirkt wirklich viktorianisch!“ Viele beziehen sich auch auf die Farbe des Bildes von Kate, die es sehr traditionell erscheinen lässt. 

Ein Portrait von Königin Victoria aus dem Jahr 1838. Sie war von 1837 bis 1901 Königin von England und hat während ihrer langen Regierungszeit das sogenannte Viktorianische Zeitalter geprägt.(Quelle: IMAGO / United Archives International)

Royalreporterin Rebecca English hat die beiden weiteren Porträts von Kate geteilt, die ebenfalls in die Ausstellung aufgenommen werden sollen. Zudem verrät die Expertin Details. Ein zweites Bild ist ebenfalls in Sepiatönen gehalten, die Herzogin hat darauf das gleiche Dress an wie auf dem zuerst veröffentlichten Foto, auf dem dritten Bild trägt Kate ein rotes Kleid. Beide Kleidungsstücke sind laut English aus dem Hause Alexander McQueen. Ihre Ohrringe zum roten Kleid seien demnach eine Leihgabe der Queen, das andere Paar gehörte ihrer 1997 verstorbenen Schwiegermutter, Prinzessin Diana.

  • Nächster Fall bei Schweden-Royals: Prinzessin Victoria hat erneut Corona
  • Prinz Vincent und Prinzessin Josephine: Neue Fotos von Dänen-Zwillingen
  • „Das Licht meines Lebens“: Sinéad O’Connor: 17-jähriger Sohn tot

Und wie feiert die Herzogin von Cambridge ihren runden Geburtstag? Wie die dpa aus Palastkreisen erfahren hat, wird sie den Tag im Kreis ihrer Familie verbringen. Die Mutter dreier Kinder gilt als pflichtbewusst und doch zurückhaltend. Auf der Beliebtheitsskala der lebenden Mitglieder der Royal Family liegt sie laut einer Umfrage des britischen Markt- und Meinungsforschungsinstituts YouGov direkt hinter der Queen und ihrem Ehemann William auf dem dritten Platz.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel