"Fünf Sekunden ausgehalten": Adele über das Dating in L.A.

Am Freitag erscheint das vierte Album von Adele (33). Die Sängerin feierte bereits eine private Release-Party und gab erste Details zu den Songs auf ihrer neuen Platte bekannt. So offenbarte die mehrfache Grammy-Gewinnerin, dass sie in dem Song „Hold On“ ihre Scheidung von Simon Konecki (47) verarbeitete. Jetzt verriet die Britin, welche Geschichten sich hinter den Tracks „Can I Get It“ und „Oh My God“ verbergen. Die Songs handeln von ihren Beziehungsvorstellungen und der Dating-Situation in Los Angeles.

Die Musikerin erklärte gegenüber Rolling Stone, dass sich hinter dem Titel „Can I Get It“ ihr Wunsch nach einer festen Beziehung verberge. Sie habe sich nie nach Sex ohne Verpflichtungen gesehnt. Dies sei jedoch das Einzige gewesen, was der Dating-Markt in L.A. offenbar zu bieten hatte. „Ich habe es fünf Sekunden ausgehalten hier zu daten“, gab die 33-Jährige im Interview zu. Aber nicht nur die Suche nach einer ernsthaften Beziehung habe das Dating für sie verkompliziert, sondern auch die Tatsache, dass sie eine Person des öffentlichen Lebens ist.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel