Fan-Liebling Doktor Bob wird bei UK-Dschungelcamp ersetzt

Diese Nachricht dürfte einige Fans des UK-Dschungelcamps traurig stimmen! Der legendäre TV-Arzt Doktor Bob (70) erfreut nicht nur Jahr für Jahr die deutschen Zuschauer der beliebten Reality-TV-Show, sondern auch die britischen. Doch aufgrund der aktuellen Situation wird die britische Ausgabe des Fernsehformats nicht in Australien, sondern in einer walisischen Burg gedreht. Und jetzt ist auch offiziell: Doktor Bob wird in der kommenden Staffel nicht zu sehen sein!

Das bestätigte nun der Sender ITV. Während der Dreharbeiten werde ein lokal ansässiges Ärzteteam die medizinische Versorgung der Teilnehmer sicherstellen. Das bedeutet, dass der beliebte Dschungelcamp-Arzt Doktor Bob zum ersten Mal seit 18 Jahren nicht dabei sein wird. Der Mediziner, der mit vollständigem Namen Robert McCarron heißt, stand erstmals im Jahr 2002 als Sanitäter und Experte für die Sendung zur Verfügung. Er mauserte sich sowohl in Großbritannien als auch in Deutschland zum absoluten Publikumsliebling.

Während die Dreharbeiten zum britischen Dschungelcamp schon in den Startlöchern stehen, soll sich RTL aktuell noch in den Verhandlungen mit möglichen Kandidaten für die deutsche Dschungel-Ersatzshow befinden. Im Gespräch sollen laut Bild-Informationen folgende TV-Sternchen sein: Love Island-Casanova Henrik Stoltenberg, Ex-GNTM-Kandidatin Zoe Saip und der Are You The One?-Teilnehmer Kevin Yanik.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel