Ex-DSDS-Star Menowin Fröhlich hat 18 Kilo abgenommen

Mit seinem Gewicht macht Menowin Fröhlich fast genauso viele Schlagzeilen wie mit diversen Drogeneskapaden. Nun hat der ehemalige DSDS-Kandidat wieder abgenommen und präsentiert sein Ergebnis stolz auf Instagram.

Der Kampf gegen die Kilos

Das leidige Thema mit dem Auf und Ab des Gewichts beschäftigt den ehemaligen DSDS-Kandidaten seit Beginn seiner Karriere. Mal zeigte sich der mittlerweile 33-Jährige in den vergangenen Jahren durchtrainiert, mal wieder mit ein paar Kilos mehr auf den Rippen.

Menowin Fröhlich und die Gewichtsschwankungen. (Quelle: imago images / Future Image)

Auch als er im vergangenen Jahr ins “Big Brother”-Haus einzog, sagte der Sänger seinen Kilos den Kampf an. Mit Profiboxer Denny Heidrich trainierte er täglich. Mit Erfolg. Zehn Kilo verlor der DSDS-Star während seiner Zeit im Container. Zurück in Freiheit fiel der fünffache Vater jedoch wieder in alte Muster.

18 Kilo in 8 Wochen

Vor acht Wochen hat Menowin Fröhlich dann erneut mit dem Abnehmen angefangen – und seitdem 18 Kilo verloren. Das teilte er nun seinen fast 80.000 Fans auf Instagram mit. Dazu postete der 33-Jährige ein Oben-ohne-Foto von sich beim Zähneputzen. 122 Kilo wiegt der Musiker nun.

Menowin Fröhlich: Der Sänger wiegt jetzt 122 Kilo. (Quelle: Instagram / Menowin Fröhlich) 

Vor zwei Monaten hatte Menowin Fröhlich übrigens nicht nur seinen überschüssigen Kilos den Kampf angesagt, sondern auch seinem “Dämonen”. Der Musiker startete einen Entzug und ließ sich dabei rund um die Uhr von Kameras begleiten.

  • “Siehst grandios aus”: Reiner Calmund hat 70 Kilo abgenommen
  • “Wo ist der Rest von dir?”: 20 Kilo weniger: Harald Glööckler stark erschlankt
  • “Jo-Jo-Hartwich”: Daniel Hartwich scherzt über seine Gewichtsschwankungen

In der Doku “Menowin – Mein Dämon und ich”, die auf TVNOW gezeigt wird, ist zu sehen, wie der Ex-DSDS-Star seinen Weg zurück in ein geregeltes und drogenfreies Leben findet.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel