Eva-Trennung endgültig? Chris lässt "Evris" übertätowieren!

Chris Broy hat mit Evanthia Benetatou (29) offenbar ein für alle Mal abgeschlossen! Obwohl die beiden ehemaligen Das Sommerhaus der Stars-Bewohner ein gemeinsames Kind erwarten, haben sie sich vor wenigen Wochen dazu entschieden, getrennte Wege zu gehen. Seitdem machen sie sich im Netz gegenseitig schwere Vorwürfe. Zuletzt behauptete Chris, von Eva falsch dargestellt worden zu sein. Nun scheint er endgültig genug von der einstigen Bachelor-Finalistin zu haben: Er ließ sich ihr gemeinsames Tattoo überdecken!

In seiner Instagram-Story zeigte Chris nun das Ergebnis seines jüngsten Besuchs beim Tätowierer. Der diesjährige Kampf der Realitystars-Teilnehmer ließ sich am rechten Unterarm ein großes schwarzes Kreuz stechen – genau über die Stelle, die bislang der Schriftzug “Evris” zierte. Von dem Wort, das eine Zusammensetzung aus Chris‘ Namen und dem seiner Verflossenen sein soll, ist demzufolge jetzt nichts mehr übrig.

Eva ließ sich einst ebenfalls das Wort “Evris” tätowieren, allerdings nicht am Unterarm, sondern auf der Innenseite ihres Oberarms. Ob die ehemalige Promi Big Brother-Teilnehmerin das Tattoo weiterhin behalten will, ist noch nicht bekannt. Ende Mai – über einen Monat nach der Trennung – war der Schriftzug zumindest noch ziemlich auffällig auf einem ihrer Instagram-Postings zu erkennen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel