Eva Benetatou: Ärzte sagten, sie sei unfruchtbar

Ex-“Bachelor”-Kandidatin Eva Benetatou ist bereits in der 21. Schwangerschaftswoche. Dieses Baby ist ein kleines Wunder. Denn eigentlich sagten ihr Ärzte, dass sie nicht schwanger werden könnte.

Denn die 28-Jährige leidet am polyzystischen Ovarialsyndrom (PCOS), wie sie im Gespräch mit “Promiflash” verrät. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung, die aufgrund eines gestörten Hormonhaushalts zu Unfruchtbarkeit führen kann. “Ich habe mich davon aber nicht unterkriegen lassen und wir haben einfach weitergemacht”, so Eva zu dem Promiportal.

Die Verhütung habe sie nach der Diagnose eingestellt. Zwei Monate später erfuhr die Influencerin dann, dass sie schwanger sei. Die werdenden Eltern seien überglücklich. Eva bezeichnet ihre Schwangerschaft selbst als “kleines Wunder”.

  • AC/DC im t-online-Talk: Tragen Sie die Schuluniform gerne, Angus Young?
  • “Alles im Arsch”: Dieter Bohlen verletzt sich bei Rodelunfall – und spottet
  • “Da fehlt doch was”: Cathy Hummels ohne Hose unterwegs – Fans verwirrt

Bei Instagram gibt die ehemalige Kuppelshow-Kandidatin ihren über 175.000 Abonnenten auf der Social-Media-Plattform immer wieder Einblicke in den Alltag von Chris und ihr. So postet die Düsseldorferin mit griechischen Wurzeln regelmäßig Fotos von ihrem Babybauch oder erzählt, wie es ihr in der Schwangerschaft ergeht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel