Erste Einblicke: Meghans Kinderbuch hat Zeichnung von Archie

Fans erhaschen einen ersten Einblick in Herzogin Meghans (39) Kinderbuch. Die Ehefrau von Prinz Harry (36) bringt in wenigen Tagen ihr Erst\u0026#173;lings\u0026#173;werk auf den Markt. In “The Bench” geht es um die Beziehung zwischen Vätern und Söhnen. Die Idee kam der Schauspielerin, als sie für ihren Mann ein Gedicht zum Vatertag verfasste. Doch Harry und Sohnemann Archie (2) waren nicht nur ihre Musen – sondern haben es als Zeichnung offenbar auch in ihr Buch geschafft.

Der Fotograf Gray Malin, ein Freund von Meghan, erhielt vor der Veröffentlichung eine Ausgabe – und schlug in seiner Instagram-Story die erste Seite auf. Für diese hatte sich der Künstler Christian Robinson eine ganz besonders süße Illustration überlegt: Ein rothaariger Mann mit Bart hält seinen Sohn an der Hand. Die Ähnlichkeit zwischen dem Duo und Harry und Archie ist unverkennbar.

Meghan hinterließ über der Zeichnung auch eine kurze Nachricht: “Lieber Gray, von einem Elternteil zum anderen – alles Liebe von meiner Familie an deine.” In einer weiteren Notiz nennt sie sich “Meghan, die Herzogin von Sussex” – was den einen oder anderen Royal-Fan erzürnen dürfte. Nach dem Megxit fordern nämlich viele, dass Harry und Meghan mit der Niederlegung ihrer Pflichten auch ihren Titel abgeben sollten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel