Erik Cowie: "Tiger King"-Star wurde tot aufgefunden! | InTouch

Erik Cowie ist tot. Der “Tiger King”-Star wurde im Alter von 53 Jahren tot aufgefunden…

Erik Cowie kennen die Zuschauer vor allem aus der Netflix-Serie “Tiger King”. In der Dokumentation war er als Zoowärter zu sehen. Nun sei der Darsteller im Alter von 53 Jahren tot aufgefunden worden, wie mehrere US-Medien berichten. Verdächtige Todesumstände konnten bisher ausgeschlossen werden. Es seien keine Drogen gefunden wurden, wie “TMZ” berichtet. Ein toxologischer Test stehe aber dennoch an.

Erik Cowie hatte ein Alkoholproblem

Früher habe er jedoch mit Alkohol zu kämpfen gehabt, wie er mal in einem Interview zugab. “Ich nehme kein Meth, habe ich nie, dafür liebe ich das Schlafen zu sehr. Ich hatte ein Alkoholproblem; und jetzt nicht mehr”, verriet er mal. Damals wurde Erik Cowie sogar betrunken am Steuer erwischt. Zwar bekannte er sich für schuldig, erschien aber nicht vor Gericht.

Große Trauer um Michael K. Jordan! Der Schauspieler wurde tot in seinem Penthouse aufgefunden.

Auffällig waren vor allem seine kaputten Zähne. Deshalb kamen immer wieder Spekulationen auf, dass er Drogen konsumiere – das stritt er aber strikt ab. Den Zustand seiner Zähne schob er aufs Alter und hat sich später Implantate einsetzen lassen.

2021 sind weitere Stars von uns gegangen – mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel