Enttäuschte Fans: Miley Cyrus' Album sorgt für großen Ärger

Den Release ihrer neuen Musik hat sie sich vermutlich anders vorgestellt! Am 27. November veröffentlichte Miley Cyrus (28) ihr langersehntes siebtes Studioalbum “Plastic Hearts”. Auf der Rock-Platte gibt aber nicht nur die 28-Jährige ihre rauchige Stimme zum Besten – auch Musikerkollegen wie Dua Lipa (25) und Stevie Nicks (72) haben darauf ein Feature mit der Künstlerin. Mileys Fans waren von dem Release ihres Werkes jedoch schwer enttäuscht: Denn scheinbar gab es die CD nirgendwo zu kaufen!

Auf Twitter machten in den letzten Tagen viele Musikliebhaber ihrem Ärger Luft: Am Black Friday hätte die Platte mit Sammlerwert bei verschiedenen Händlern in den USA erhältlich sein sollen – jedoch stießen die meisten Fans der “Mother’s Daughter”-Interpretin auf leere Regale! “Ich war bereits in fünf verschiedenen Läden und nirgendwo gab es ‘Plastic Hearts’. Wollt ihr Mileys Karriere etwa wie die von Britney Spears (38) sabotieren?”, schrieb einer von vielen entrüsteten Nutzern auf der Plattform. Auch Onlinebestellungen einiger Käufer seien im Nachhinein verspätet oder gar storniert worden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel