Elternzeit steckt für Janni & Peer voller Herausforderungen

Janni (29) und Peer Kusmagk (44) erleben gerade einmal mehr ein ganz besonderes Abenteuer. Erst kürzlich packte das in Potsdam lebende Ehepaar seine sieben Sachen und zog mitsamt der gemeinsamen Kinder Emil-Ocean (2) und Yoko für unbestimmte Zeit nach Sylt. Dort wurde die Profi-Surferin geboren und noch immer lebt ihre Familie auf der Insel. Weil Janni und auch Peer die Nähe zum Meer vermissen, entschlossen sie sich, ihre zweite Elternzeit – Yoko kam im Sommer 2019 zur Welt – für eine Weile dorthin zu verlegen. Und genau diese Zeit wird für die Kusmagks nun zur echten Herausforderung.

Zweifach-Papa Peer gibt gegenüber seiner Follower auf Instagram zu: Der Alltag mit zwei kleinen Kindern ist nicht immer mit links zu bewältigen. “Ob Autonomiephase oder erste Zähne – unsere Goldschätze haben gerade ganz unterschiedliche Bedürfnisse und mittendrin versuchen wir, als Paar noch enger zusammenzuwachsen und unseren gemeinsamen Weg nicht aus den Augen zu verlieren”, bietet der Radiomoderator einen Einblick in seine Gefühlswelt.

Für Janni und Peer sei es die richtige Entscheidung gewesen, diese prägende Zeit am Meer zu verbringen. “Nirgendwo sonst fühlen wir uns so wohl und schöpfen schnell wieder Kraft in dieser intensiven Phase”, erklärt der einstige Dschungelcamp-Gewinner. Hättet ihr gedacht, dass Janni und Peer auch mal kräftezehrende Phasen bewältigen müssen? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel