Ellen DeGeneres: Moderatorin verteidigt Harry und Meghan

Ellen DeGeneres verteidigt Meghan und Harry

Ellen DeGeneres verteidigt Meghan und Harry

Nach Elton John (72, “Your Song”) ergreift nun auch Moderatorin und Comedian Ellen DeGeneres (61, “The Ellen Show”) das Wort für Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (38). Das royale Paar steht seit einigen Tagen wegen seiner Reisen mit dem Privatjet in der Kritik.

DeGeneres schreibt nun auf Instagram: “Portia und ich haben Prinz Harry und Meghan in England getroffen und über ihre Arbeit für die Erhaltung der Tierwelt gesprochen. Sie waren die warmherzigsten Menschen und auf dem Boden geblieben”, erinnert sie sich zurück und versucht die Perspektive der Kritiker zu ändern: “Stell dir vor, dass du für alles angegriffen wirst, was du tust, während du nur versuchst, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.”

Interview-Beichte von Billie Eilish

„Ich möchte, dass die Welt niemals alles über mich weiß“

Die Fans von Ellen DeGeneres reagieren gemischt auf ihre Position: Viele stimmen ihr zu, manche weisen aber auch auf den heftigen CO2-Fußabdruck der Royals hin und fragen: “Vielleicht sollten sie weniger versuchen, die Welt besser zu machen?”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel