"Einfach perfekt": Mimi schwärmt vom Kuss mit Bachelor Niko

Diesen Moment konnte Michelle Gwozdz wohl kaum noch erwarten! Schon jetzt gilt sie bei den Fans als unangefochtene Favoritin in der Kuppelshow Der Bachelor. Die 26-Jährige verbrachte bereits einige Momente der Zweisamkeit mit dem diesjährigen Rosenkavalier Niko Griesert (30) – zu einem Kuss kam es aber noch nicht. In der aktuellen Folge war es jetzt endlich soweit: Bei einem Übernachtungsdate bekam die Beauty ihren ersten Kuss von dem 30-Jährigen. In einem Promiflash-Interview verrät Mimi nun, wie der Moment für sie war!

“Es war einfach der perfekte Moment, das perfekte, muckelige Date und der perfekte Zeitpunkt”, erklärt die Bürokauffrau gegenüber Promiflash. Es sei für die Beauty total überraschend gewesen, dass sie bei dem Rosenkavalier übernachten durfte. Dennoch habe sie sich natürlich sehr gefreut, dass der Bachelor sie ausgewählt hatte. “Es war einfach schön, Zeit mit ihm zu verbringen und ihn besser kennenlernen zu können – ohne Kameras”, freut sich die Pfungstädterin. Es sei fast “wie im richtigen Leben” gewesen – und der Osnabrücker sei auch abseits der Kameras sehr sympathisch gewesen.

Für den 30-Jährigen selbst verlief die vergangene Nacht der Rosen ansonsten nicht so erfreulich: Während Niko in der aktuellen Folge wieder viel Zeit mit Mimi und Mich\u0026#232;le de Roos verbrachte, fühlten sich andere Girls verunsichert. Einige Damen suchten das Gespräch mit dem Beau, um abzuklären, wo sie gerade bei ihm stehen. Davon war der TV-Junggeselle sichtlich genervt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel