Eigentlich vergeben? "M.O.M"-Lisa äußert sich zum Gerücht

Was sagt Lisa-Marie Sauer zu ihrem Beziehungsstatus? In der aktuellen Folge von M.O.M machten Gerüchte die Runde, die ehemalige Temptation Island-Kandidatin habe zu Hause einen Freund sitzen und sei eigentlich vergeben. Welche der Frauen diese Behauptung unter den Singles verbreitet hatte, war den Kandidatinnen allerdings unklar, denn auch die 25-Jährige hatte nur über drei Ecken davon Wind bekommen. Im Promiflash-Interview äußert sich Lisa jetzt dazu.

Über die Spekulationen kann die Münchnerin einfach nur schmunzeln. Im Gespräch mit Promiflash findet sie klare Worte für diejenige, die die Gerüchte in der Show verbreitet hatte: Manche Frauen würden einfach gerne viel und “ohne Sinn und Verstand” übereinander reden. “Ich gehe also davon aus, dass diejenige einfach zu viel Langeweile hatte oder sich wichtig machen wollte”, betont Lisa.

Die Übeltäterin hatte die Beauty aber schnell ausfindig machen können. “Eine Frau, mit der ich so gut wie nichts zu tun hatte, aber ich möchte ihr nicht noch Aufmerksamkeit schenken”, erklärt Lisa. Wahrscheinlich werden die Zuschauer in den kommenden Folgen noch herausfinden, um wen es sich handelt. Eventuell können die Fans auch auf Dustins Reaktion gespannt sein, denn Lisa erzählte ihm direkt von den Gerüchten, um Missverständnisse vorzubeugen.

“M.O.M” ab 13. Mai 2021 immer donnerstags bei Joyn PLUS+

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel