Echosmith-Star (20) machte Travis Barkers Tochter (13) an!

Travis Barker (43) ist stinksauer. Es gibt für den Schlagzeuger der kalifornischen Punk-Band Blink 182 nämlich ein Thema, bei dem er keinen “Spaß” versteht – und das ist seine Tochter Alabama. Das musste nun auch ein Musikerkollege am eigenen Leib erfahren, den Barker öffentlich an den Pranger stellte und sein Verhalten aufs Schärfste kritisierte. Dazu hatte der 43-Jährige allerdings auch einen guten Grund.

Der 20-jährige Schlagzeuger der Band Echosmith, Graham Sierota, soll nämlich versucht haben, mit Barkers dreizehnjähriger Tochter zu flirten. “Als ich herausfand, dass ein zwanzigjähriger Mann versuchte, mit meiner Tochter Kontakt aufzunehmen und ihr Instagram-Nachrichten mit Partyeinladungen und Komplimente schickte, widerte mich das an. Das ist kriminelles Verhalten und daran ist nichts cool, normal oder okay”, erzählte Barker gegenüber The Blast. Laut Travis soll er Alabama schon im Jahr 2016 belästigt haben. Alabama veröffentlichte den Nachrichtenverlauf auf Twitter.

Graham soll ihr außerdem eine Einladung zu einer Grillparty geschickt haben. Im Gespräch mit der Website Just Jared äußerte er sich zu den Vorwürfen: “Ich habe Alabama auf die BBQ-Party meiner Eltern gemeinsam mit vielen anderen Leuten eingeladen und habe ihr Alter zu dem Zeitpunkt nicht gewusst, wofür ich später um Verzeihung bat. Es tut mir sehr leid und ich fühle mich schlecht deswegen”. Graham habe gedacht, Alabama sei in seinem Alter und entschuldigte sich bei ihr, ihrem Vater Travis und der gesamten Familie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel