Drogen im Spiel? Ex-Freund macht Anne Heche schwere Vorwürfe

Es folgen Anschuldigungen aus Anne Heches (53) engstem Umfeld! Die Schauspielerin macht zurzeit eine schwere Zeit durch: Seit vergangenen Freitag liegt die „Sechs Tage, sieben Nächte“-Darstellerin im Koma, nachdem sie mit ihrem Auto in ein Wohnhaus gekracht war. Die Behörden haben mit den Untersuchungen begonnen und ermitteln gegen die Regisseurin – ein Bluttest ergab bereits: Sie stand womöglich unter dem Einfluss von Kokain. Jetzt wurde bekannt, dass sich Annes Ex-Freund bereits in der Vergangenheit über ihren Zustand geäußert hat.

Laut Gerichtsunterlagen, die RadarOnline vorliegen, erhob James Tupper bereits vor dem Vorfall heftige Behauptungen gegen seine ehemalige Partnerin. Der Schauspieler warf Anne „ausgiebigen Drogenkonsum“ vor, nachdem sie ihn beschuldigt hatte, ein gemeinsames Vermögen von fast 450.000 Euro durch zwielichtige Geschäfte veruntreut zu haben.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel