Doch kein Frieden im Sommerhaus? Chris ist geschockt von Lou

Chris Broy hatte die neue Taktik der anderen Das Sommerhaus der Stars-Kandidaten nicht durchschaut! In der jüngsten Folge wirkte die Stimmung plötzlich viel harmonischer in der Promi-WG. Lisha und Lou schienen sich gegenüber Chris und seiner Verlobten Evanthia Benetatou (28) deutlich friedlicher zu verhalten. Doch im Sprechzimmer gaben Lou und Lisha dann zu, dass sie das Pärchen nur einwickeln würden, um ihnen später in den Rücken zu fallen. Gegenüber Promiflash verrät Chris jetzt, dass er insbesondere von Lou niemals erwartet hätte, derart reingelegt zu werden!

Die Katze ist nun also aus dem Sack: Lou war wohl nur aus taktischen Gründen freundlich zu Eva und Chris. Im Promiflash-Interview zeigt sich Letzterer ziemlich geschockt darüber: “Ich hätte nicht gedacht, dass Lou so ein Spiel spielen würde. Da bin ich enttäuscht.” Er müsse ehrlich sagen, dass er ihm und auch Andreas Robens die Freundlichkeit tatsächlich abgekauft hatte. Mit Lou hätte er Spaß gehabt und sei gut mit ihm ausgekommen.

Nachdem er sich die letzte Folge aber selbst angesehen hat, muss er nun ein anderes Fazit ziehen: “Wenn ich jetzt sehe, dass er und Lisha zu uns nett sein wollten, um uns dann ein ‘Messer in den Rücken’ zu rammen, macht mich das schon sprachlos.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel