Die Todesursache des Betrügers Bernie Madoff ist nun bekannt

Bernie Madoff war ein US-amerikanischer Wertpapierhändler, der jahrelange mithilfe eines komplexen Schneeballsystems etliche Investoren und Unternehmer um mehrere Milliardensummen betrogen hatte. Bereits 1999 hatte ihn ein Whistleblower entlarvt, doch erst zehn Jahre später wurde er für seinen Betrug zu 150 Jahren Gefängnis verurteilt. Vor einigen Tagen ist der ehemalige Börsenprofi verstorben. Nun gibt es neue Details zu seinem Todesfall: Die Ursache von Bernies Tod ist nun bekannt!

In der Sterbeurkunde, die TMZ vorliegt, ist aufgeführt, dass der 82-Jährige an einer atherosklerotischen Herz-Kreislauf-Erkrankung und einer chronischen Nierenerkrankung gelitten hatte. Laut den Dokumenten ist der Wertpapierhändler an einem terminalen Nierenversagen gestorben. Seit über einem Jahrzehnt hatte Bernie auch mit Bluthochdruck zu kämpfen – das in den vergangenen acht Jahren sein Nierenleiden zusätzlich belastet hatte.

Laut ersten Berichten ist der US-Amerikaner am 14. April eines natürlichen Todes gestorben. Noch ein Jahr vor seinem Tod hatte Bernie um eine vorzeitige Entlassung aufgrund seiner Nierenkrankheit gebeten. Das wurde allerdings abgelehnt, auch nachdem er über andere gesundheitliche Probleme geklagt hatte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel