Die ganze Geschichte: Johnny Depp und Ambers turbulente Ehe

In den letzten Wochen hat man viel von ihnen gehört – denn Johnny Depp (58) und Amber Heard (36) befinden sich mitten in einem Gerichtsprozess. Dieser wird wegen häuslicher Gewalt und Verleumdung geführt, seitdem sich die beiden im Jahr 2017 scheiden ließen. Doch wann genau lernten sich die Schauspieler kennen und was passierte eigentlich alles während ihrer Ehe? Promiflash blickt mit euch zurück.

Die beiden lernten sich bereits im Jahr 2009 kennen, während der Dreharbeiten für den Film „The Rum Diary“. Laut dem Hello Magazine funkte es damals schon, obwohl sich beide noch in einer festen Beziehung befanden. Der Fluch der Karibik-Star war mit Vanessa Paradis (49), der Mutter seiner beiden Kinder, liiert. Amber führte zu dem Zeitpunkt eine Beziehung mit der Fotografin Tasya Ree. Erst drei Jahre später – im Jahr 2012 – fingen Johnny und die Aquaman-Darstellerin an, sich zu daten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel