Deutet Sophie Turner hier an, dass sie nicht hetero ist?

Sophie Turner (25) überrascht ihre Fans! Die Schauspielerin hält ihr Privat- und Familienleben eigentlich so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus – lediglich Bilder von sich und ihrem Ehemann Joe Jonas (31) teilt sie ab und zu im Netz. Letzteren hatte sie bereits 2019 geheiratet, im Sommer vergangenen Jahres wurden die beiden zum ersten Mal Eltern. Zum Pride-Month verblüfft sie nun ihre Fans: Ist Sophie etwa nicht heterosexuell?

In ihrer Instagram-Story begrüßte sie vor wenigen Tagen den Pride-Month – einen Monat, in dem Menschen der LGBTQ+-Community auf bestehende Probleme aufmerksam machen und gleichzeitig ihre Vielfältigkeit feiern. Sophie schrieb freudig: “Es ist Pride-Month, Baby” und ergänzte viele Instagram-Sticker mit Aufschriften wie “Gay Pride” oder “Bi Pride”. Darunter befand sich außerdem ein Gif, in dem sinngemäß übersetzt stand: “Die Zeit ist nicht straight und ich bin es auch nicht.” Darüber waren ihre Follower erstaunt – schließlich deutete die verheiratete Blondine damit möglicherweise an, nicht nur auf Männer zu stehen…

Die Fans der Game of Thrones-Darstellerin diskutierten diese vermeintliche Offenbarung auch schon fleißig im Netz. Ein Twitter-User schrieb beispielsweise: “Sophie Turner hatte ihr Coming-out – die Erde heilt” und ein anderer betonte: “Ich bin froh, dass Sophie Turner den Mut hatte, sich zu outen.” Egal ob sie sich nun tatsächlich geoutet hat, oder ob sie damit lediglich ihre Unterstützung für die LGBTQ+-Community zum Ausdruck bringen wollte – ihre Fans scheinen absolut hinter ihr zu stehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel