‘Der Denver-Clan’-Star Geoffrey Scott ist tot

US-Schauspieler Geoffrey Scott (1942-2021) ist am 23. Februar – einen Tag nach seinem 79. Geburtstag (22.2.) – in Broomfield, Colorado, an Parkinson gestorben. Das bestätigte seine Ehefrau, Cheri Catherine Scott, dem “The Hollywood Reporter”.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In 45 Episoden der ABC-Primetime-Soap “Der Denver-Clan” (1981-1989) war er von 1982 bis 1985 als Tennisprofi Mark Jennings und erster Ehemann von Krystle Carrington (Linda Evans, 78) zu sehen.

Geoffrey Scott hatte sich nach 45 Jahren im Showgeschäft zurückgezogen und war mit seiner Familie nach Colorado gezogen. Neben seiner Frau hinterlässt er die Zwillingssöhne Christopher und Matthew.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel