David Harbour und Lily Allen: Kids beschleunigten Hochzeit!

Im September 2020 hat der US-amerikanische Schauspieler David Harbour (46) die britische Musikerin Lily Allen (36) geheiratet: Das Paar hatte sich im Rahmen einer traditionellen Las-Vegas-Hochzeit das Jawort gegeben – und das, obwohl sie zunächst abwarten wollten, bis sich die aktuelle Gesundheitslage wieder entspannt. David sprach jetzt offen und ehrlich darüber, warum die Feier trotzdem so schnell stattgefunden hat: Lilys Töchter Marnie Rose (8) und Ethel Mary (9) waren der Grund für die beschleunigte Hochzeitsplanung!

In der US-Show “Jimmy Kimmel Live!” berichtete David jetzt von einem ausschlaggebenden Moment während der Hochzeitsplanung: Bei einem Fahrradausflug sei es nämlich zu einer hitzigen Diskussion zwischen Lilys Töchtern gekommen, weil die achtjährige Marnie den “Black Widow”-Darsteller Papa genannt habe. “Er ist nicht unser Vater”, habe Ethel daraufhin klargemacht und betont: “Er ist nur irgendein Kerl in unserem Leben.” Als David das hörte, habe er gewusst, dass es Zeit für den nächsten Schritt sei…

Und obwohl David jetzt schon seit einigen Monaten offiziell stolzer Stiefvater ist, necken ihn Marnie und Ethel immer noch! Die Töchter bezeichnen ihn nämlich weiterhin scherzhaft als “irgendeinen Kerl in unserem Leben”. Inzwischen nimmt er diese Aussagen aber offenbar mit einer ordentlichen Portion Humor.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel