Das sagt sie zum Liebes-Comeback von Ben Affleck und Jennifer Lopez

Das Liebes-Karussell dreht und dreht sich! Zwar haben weder Ben Affleck, 48, noch Jennifer Lopez, 51, sich persönlich zu ihrer Liebes-Reunion geäußert, verstecken wollen sie sich aber offenbar auch nicht mehr. Nach einem Liebesurlaub in Montana haben sich die beiden Turteltauben eine schöne Zeit in J.Los Villa in Miami gemacht, auch beim romantischen Dinner-Date in Los Angeles versteckten sie sich nicht vor den Paparazzi. Im Gegenteil. Es wurde gekuschelt und geknutscht! Was hält aber Ben Afflecks Ex-Frau Jennifer Garner, 49, von der wieder entflammten Liebe ihres Ex-Mannes?

Jennifer Garner ist fein mit Ben und J.Lo

Wie ein Insider gegenüber "Us Weekly" jetzt verrät, sei die Schauspielerin absolut einverstanden damit, dass ihr Ex wieder mit seiner Ex anbändelt. "J.Lo hat den Segen von Jennifer Garner", so die Quelle gegenüber der US-Publikation. Zwischen den beiden Frauen scheint also kein böses Blut zu herrschen. Im Gegenteil. "J.Lo denkt, dass Jennifer eine liebenswerte und wundervolle Person sowie eine wunderbare Mutter ist", so der Insider aus dem Umfeld der Hollywood-Schauspieler. 

Beide sind “happy” miteinander

Dass auch seine Ex ihren Segen für die neue alte Liebe gegeben hat, dürfte den 48-Jährigen freuen, immerhin haben sie noch regelmäßig Kontakt miteinander. Nicht zuletzt wegen der gemeinsamen Kinder Violet, 13, Seraphina, 12, und Samuel, 9. Und "Bennifer" scheinen es nicht nur ernst mit ihrer Reunion zu meinen, sie wollen offenbar auch keine Zeit verschwenden. Im Sommer würden sie "so viel Zeit miteinander verbringen wollen wie möglich", verriet eine Quelle "People". J.Lo soll sogar schon darüber nachdenken, zu ihrem Liebsten nach Los Angeles umzuziehen! Wie US-Medien berichten, schaue sie sich derzeit nach geeigneten Schulen für ihre Zwillinge Emme und Max, beide 13, um. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel